Das historische Wien
Das historische Wien hat viele Ecken, die du vielleicht nicht kennst...
- 2 min read

Quiz. Was weißt du über Wien so?

Das heutige Quiz deckt eine breite Palette von Themen über das historische Wien, wie die Zweiten Türkenbelagerung oder bekannte Persönlichkeiten, bis hin zu kulturellen Einrichtungen wie dem Freud Museum ab.

Hallo liebe Abonnent:innen und Leser:innen des Digioneer Magazins! Lasst uns gemeinsam in die spannende Welt der großartigsten Stadt der Welt eintauchen.

Hier sind eure 12 Fragen:

Frage 1:
Welches historische Ereignis fand 1683 in Wien statt?

  1. Die Eröffnung der Wiener Staatsoper
  2. Die Zweite Türkenbelagerung
  3. Die Gründung der Universität Wien
  4. Der Wiener Kongress

Frage 2:
In welchem Jahrhundert wurde das berühmte Wiener Bordell "Zum roten Haus" erstmals erwähnt?

  1. Im 15. Jahrhundert
  2. Im 16. Jahrhundert
  3. Im 17. Jahrhundert
  4. Im 18. Jahrhundert

Frage 3:
Wer war die berühmte Wienerin Josefine Mutzenbacher?

  1. Eine Kaiserin
  2. Eine Schauspielerin
  3. Eine fiktive Figur aus einem erotischen Roman
  4. Eine berühmte Malerin

Frage 4:
Was ist das "Haus der Musik" in Wien?

  1. Ein Musikgeschäft
  2. Ein Konzertsaal
  3. Ein interaktives Musikmuseum
  4. Ein altes Opernhaus

Frage 5:
Welcher Kaiser ist für seine zahlreichen Affären bekannt und hatte eine berühmte Geliebte namens Katharina Schratt?

  1. Franz Joseph I.
  2. Karl I.
  3. Leopold I.
  4. Friedrich III.

Frage 6:
In welchem Wiener Bezirk befindet sich das weltbekannte Freud Museum?

  1. Innere Stadt
  2. Leopoldstadt
  3. Alsergrund
  4. Mariahilf

Frage 7:
Welcher Wiener Park ist bekannt für seine historischen „Schönheitsgalerien“, die Porträts schöner Frauen des 19. Jahrhunderts zeigen?

  1. Prater
  2. Augarten
  3. Burggarten
  4. Schönbrunner Schlosspark

Frage 8:
Was war das "Goldene Zeitalter" in Wien?

  1. Eine Epoche der Renaissance
  2. Eine Blütezeit des Barock
  3. Eine Zeit der erotischen Freizügigkeit im 19. Jahrhundert
  4. Die Zeit der Wiener Klassik

Frage 9:
Wer war Leopold von Sacher-Masoch, nach dem der Begriff „Masochismus“ benannt wurde?

  1. Ein Wiener Psychologe
  2. Ein österreichischer Schriftsteller
  3. Ein berühmter Wiener Maler
  4. Ein österreichischer Politiker

Frage 10:
Welche berühmte Wienerin wurde als "schöne Helene" bekannt und war für ihre Liebschaften berühmt?

  1. Helene Vetsera
  2. Helene Thimig
  3. Helene Odilon
  4. Helene von Druskowitz

Frage 11:
Was ist der "Wiener Kongress"?

  1. Ein erotisches Theaterstück
  2. Ein politisches Treffen nach den Napoleonischen Kriegen
  3. Ein jährliches Musikfestival
  4. Eine Konferenz zur Förderung der Kunst

Frage 12:
Welches Gebäude in Wien war im 19. Jahrhundert für seine exklusiven Maskenbälle bekannt, bei denen es auch zu erotischen Begegnungen kam?

  1. Wiener Staatsoper
  2. Palais Pallavicini
  3. Hofburg
  4. Schloss Schönbrunn

Die Antworten

1: 2. Die Zweite Türkenbelagerung fand 1683 statt und ist ein bedeutendes historisches Ereignis für Wien.

2: 1. "Zum roten Haus", ein bekanntes Bordell, wurde erstmals im 15. Jahrhundert erwähnt.

3: 3. Josefine Mutzenbacher ist eine fiktive Figur aus einem berühmten erotischen Roman, der das Leben einer Wiener Prostituierten beschreibt.

4: 3. Das "Haus der Musik" ist ein interaktives Musikmuseum, das sich mit der Welt der Klänge und Wiener Musikgeschichte beschäftigt.

5: 1. Kaiser Franz Joseph I. war bekannt für seine Affären und hatte eine berühmte Geliebte, Katharina Schratt.

6: 3. Das Freud Museum, gewidmet dem Begründer der Psychoanalyse, befindet sich im Wiener Bezirk Alsergrund.

7: 4. Der Schönbrunner Schlosspark ist bekannt für seine „Schönheitsgalerien“, die Porträts schöner Frauen des 19. Jahrhunderts zeigen.

8: 3. Das "Goldene Zeitalter" in Wien war eine Zeit der erotischen Freizügigkeit im 19. Jahrhundert.

9: 2. Leopold von Sacher-Masoch war ein österreichischer Schriftsteller, und sein Werk beeinflusste die Benennung des Begriffs „Masochismus“.

10: 3. Helene Odilon, bekannt als "schöne Helene", war eine berühmte Wienerin, berühmt für ihre Liebschaften.

11: 2. Der Wiener Kongress war ein politisches Treffen nach den Napoleonischen Kriegen, das die europäische politische Landschaft neu ordnete.

12: 2. Das Palais Pallavicini war im 19. Jahrhundert für seine exklusiven Maskenbälle bekannt, die oft Schauplatz erotischer Begegnungen waren.

Viel Spaß beim Entdecken der spannenden und manchmal versteckten Seiten Wiens! 🌟


ChatGPT kann Fehler machen. Überprüfe, ob die richtigen Antworten richtig sind. 😂