Meat Threads erobert Österreich
Marketer sollten sich schon jetzt mit Threads auseinandersetzen, meint unser Autor. (© Meta)
- 3 min read

Metas Threads: Zehn Dinge, die du wissen musst

Threads ist eine neue soziale Medienplattform, die im Juli 2023 von Meta (Facebook) erstellt und gestartet wurde. Sie soll die Vertrautheit von Instagram und die Dynamik von Twitter kombinieren, jedoch mit positiverer und menschlicherer Interaktion

Metas Threads hat die Bühne betreten und bringt eine Prise Pep in unsere Online-Kommunikation. Stell dir eine Plattform vor, die das Beste aus zwei Welten die Vertrautheit von Instagram und die Dynamik von Twitter – aber das Ganze mit einem Meta-Twist. Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein, nicht wahr? Aber genau das ist es, was Threads zu bieten hat, und es ist an der Zeit, dass wir uns dieser neuen Ära des "Tweetens" mit Freude und Elan anschließen.

Zuerst zu den "Was genau macht Threads anders" als die Plattformen, die wir bereits kennen und lieben? Nun, es geht nicht nur um das Teilen von Momentaufnahmen unseres täglichen Lebens oder um das Verfassen von knackigen, aufmerksamkeitsstarken Botschaften. Threads ist the new kid on the block, das mit einem schicken Interface und einer direkten Verbindung zu unserem Lieblings-Foto-Service, Instagram, daherkommt.

✍️
Threads, entwickelt von Meta und gestartet im Juli 2023, trat als direkter Konkurrent zu Twitter (jetzt X) auf. Mit der Anbindung an Instagram erreichte es in der ersten Woche 100 Millionen Nutzer. Zunächst außerhalb Europas aufgrund strenger EU-Datenschutzregeln, ist Threads seit Mitte Dezember 23 auch in der EU verfügbar.

Das Besondere an Threads ist, dass es sich um mehr als nur eine App handelt. Es ist eine Erfahrung. Eine Plattform, die darauf ausgelegt ist, uns zum Lächeln zu bringen und die Interaktion online wieder ein bisschen menschlicher und freundlicher zu machen. Stell dir vor, du bist in einer Welt, in der die Konversationen so spritzig und lebendig sind wie die Blasen in deinem Lieblingsgetränk. Dies ist der Geist von Threads – ein Ort, der dazu einlädt, deine Gedanken zu teilen, ohne dass du dich durch ein Meer von Negativität kämpfen musst.

Mark Zuckerberg selbst hat betont, dass die Förderung von Freundlichkeit und der Aufbau einer Community, in der sich jeder willkommen fühlt, der Schlüssel zum Erfolg von Threads sein wird. Und wer könnte dazu schon nein sagen? In einer Zeit, in der die Online-Welt manchmal wie ein unwirtlicher Ort wirken kann, bringt Threads eine Atmosphäre des Respekts und der guten Stimmung zurück ins Internet.

Die Verbindung zu Instagram - Ein nahtloser Übergang

Hast du schon gehört? Threads und Instagram sind wie Spaghetti und Tomatensauce – sie gehören einfach zusammen! Das bedeutet für dich als Nutzer:in einen nahtlosen Übergang und ein rundum vertrautes Erlebnis. 😺

Die Integration ist kinderleicht. Du hast ein Instagram-Konto? Perfekt, dann bist du nur wenige Klicks davon entfernt, auch ein Teil der Threads-Familie zu werden. Es ist so, als würdest du durch eine geheime Tür in deinem Lieblingscafé treten und plötzlich auf einer exklusiven Party landen – du bist sofort mittendrin und fühlst dich wie zu Hause.

Außerdem kannst du deine Instagram-Follower direkt auf Threads importieren. Kein mühsames Aufbauen einer neuen Followerschaft – du startest bereits mit einem Netzwerk, das dir folgt und deine Beiträge sehen möchte. Und weil Threads auf Freundlichkeit und positive Interaktionen setzt, kannst du dich darauf freuen, mit deinen Followern auf eine ganz neue, erfrischende Weise zu kommunizieren.

10 heiße Tipps für deinen Start auf Threads

Hast du Lust bekommen, auf Threads einzutauchen und diese neue Social-Media-Welle zu reiten? Dann halt dich fest, denn hier kommen 10 heiße Tipps, die dir dabei helfen, auf Threads voll durchzustarten!

  1. Dein Instagram-Profil ist dein Ticket: Da Threads eng mit Instagram verbunden ist, benötigst du ein Instagram-Konto, um auf Threads aktiv zu werden. Sorge dafür, dass dein Instagram-Profil aktuell und ansprechend ist, denn es wird auch Teil deiner Identität auf Threads sein.
  2. Vernetze dich mit deiner Community: Nutze die Möglichkeit, deine Instagram-Follower direkt in Threads zu übernehmen. Teile deinen neuen Threads-Account auch auf anderen Plattformen, um deine Community zu informieren und einzuladen, dir auch dort zu folgen.
  3. Gestalte deinen Feed einzigartig: Auf Threads hast du die Freiheit, Bilder, Videos und Texte zu posten. Nutze diese Vielfalt, um deinen Feed interessant und abwechslungsreich zu gestalten.
  4. Setze auf Qualität statt Quantität: Überlege dir gut, was du postest. Inhalte, die Mehrwert bieten und zur Interaktion einladen, kommen besser an als eine Flut an weniger durchdachten Beiträgen.
  5. Interagiere aktiv mit anderen Nutzern: Like, kommentiere und teile Beiträge anderer. Networking ist der Schlüssel zum Erfolg – je aktiver du bist, desto mehr Aufmerksamkeit erhältst auch du.
  6. Nutze Hashtags klug: Wie auf anderen Plattformen werden Hashtags auch auf Threads dabei helfen, deine Beiträge auffindbar zu machen. Setze sie gezielt und themenrelevant ein.
  7. Erzähle Geschichten: Menschen lieben Geschichten. Nutze die Möglichkeit, mit deinen Posts Geschichten zu erzählen, die deine Follower fesseln und eine persönliche Verbindung schaffen.
  8. Sei authentisch: Ehrlichkeit und Authentizität werden im Netz hoch geschätzt. Zeige auf Threads, wer du wirklich bist, und bleibe deinen Werten treu.
  9. Bleibe up-to-date: Threads unterstützt derzeit keine direkten Nachrichten. Das bedeutet, dass Kundensupport-Gespräche beispielsweise weiterhin per E-Mail oder Instagram-Nachrichten geführt werden müssen. Es ist jedoch zu erwarten, dass sich dies in naher Zukunft ändern wird. Die Integration von Direct Messages und Suchfunktionen ist geplant.
  10. Denke über den Tellerrand hinaus: Sei kreativ und probiere neue Formate aus. Vielleicht gibt es eine innovative Art und Weise, wie du Threads nutzen kannst, die bisher noch niemand ausprobiert hat.

Mit diesen Tipps ausgestattet, bist du bereit, auf Threads zu glänzen und deine digitale Präsenz auf das nächste Level zu heben.

🚀
Hilfe uns bitte zu wachsen, und folge uns in den sozialen Medien:
Twitter
Facebook
Instagram
LinkedIn