- 2 min read

Nach der Keynote

Am 12. September fand die Apple Keynote statt, auf der das Produktjahr 2023 vorgestellt wird. Es gibt aufregende Neuigkeiten, darunter das iPhone 15 🙌 mit USB-C-Anschluss und die Pro-Version mit Titanrahmen und verbesserte Periskop-Kamera.

UpDate vom 12. September 2023

Hier das YouTube Video vom Apple Event

Bei der jährlichen September-Veranstaltung von Apple, die auf dem Firmencampus im Steve Jobs Theater in Cupertino, Kalifornien, stattfand, wurden die neuesten Produkte enthüllt. Darunter sind die iPhone 15-Reihe und die Apple Watch der Serie 9.

Alle iPhone 15 Modelle sind ab dem 15. September vorbestellbar und werden ab dem 22. September in den Läden erhältlich sein.

Die Apple Watch Serie 9 wird ebenfalls ab dem 22. September verfĂĽgbar sein.

Das iPhone 15 und 15 Plus werden Displays von 6,1 und 6,7 Zoll haben und die neu gestaltete Kerbe "Dynamic Island" nutzen, die bereits im letzten Jahr bei den iPhone 14 Pro-Modellen eingeführt wurde. Diese Funktion nimmt weniger Platz auf dem Bildschirm ein und ermöglicht es, aktuelle Aktivitäten besser zu verfolgen. Beide Basismodelle werden zudem mit dem A16-Chip ausgestattet, der bereits in den iPhone 14 Pro-Modellen verwendet wurde.

Die Veranstaltung, die unter dem Motto "Wonderlust" lief, ist seit der EinfĂĽhrung des ersten iPhones im Jahr 2007 ein Highlight im Tech-Kalender.

Das Highlight: iPhone 15


Das iPhone 15 bringt neue Funktionen und Upgrades:

  • Das iPhone 15 fĂĽhrt eine rosa Farboption und verbesserte Kameras ein.
  • Die Displayhelligkeit wurde auf 2.000 Nits erhöht, doppelt so viel wie beim iPhone 14.
  • Das Dynamic Island und eine 48-Megapixel-Hauptkamera sind jetzt auf dem iPhone 15 verfĂĽgbar.
  • Das iPhone 15 verwendet jetzt USB-C-Ladegeräte.
  • Der Preis fĂĽr das iPhone 15 beginnt bei EUR 949, die Pro-Modelle beginnen bei EUR 1.199.

Apple Keynote Herbst '23

Es ist offiziell - am 12. September findet die aktuelle Keynote statt und wird live in die ganze Welt übertragen. Was können wir erwarten?

Das Produktjahr 2023 von Apple hat mit einigen Überraschungen begonnen, und mehr sind auf dem Weg. Wir erwarten unter anderem das iPhone 15 🙌. Es soll mit USB-C anstelle des bisherigen Lightning-Ports kommen. Die Pro-Variante wird wahrscheinlich einen Titanrahmen und eine verbesserte Kamera mit Periskop-Technik haben.

Ein weiteres Highlight des Jahres ist der "räumliche Computer" Vision Pro, der im nächsten Jahr erscheinen soll. Obwohl teuer, repräsentiert es eine neue Produktkategorie für Apple und zeigt, dass das Unternehmen auch in diesem Jahr innovativ ist.

🚀
Hilfe uns bitte zu wachsen, und folge uns in den sozialen Medien:
• Twitter
• Facebook
• Instagram
• LinkedIn

Für Zubehör wie AirPods, Magic Keyboards und andere könnte ebenfalls ein Übergang zu USB-C stattfinden. Bei der Apple Watch Series 9 werden nur kleinere Upgrades erwartet, aber die Software watchOS 10 soll bedeutende Änderungen bringen.

Im Softwarebereich steht der Herbstrelease von iOS 17, iPadOS 17, macOS Sonoma und watchOS 10 bevor. Diese Updates werden wahrscheinlich um den Zeitpunkt des Events im September herum veröffentlicht.

In Bezug auf die Mac-Sparte könnten neue M3-Chips vorgestellt werden, die eine massive Leistungssteigerung versprechen. Obwohl viele Mac-Modelle dieses Jahr bereits aktualisiert wurden, könnten der 24-Zoll-iMac und eventuell auch das MacBook Air aktualisiert werden.

Bei iPads werden nur kleinere Updates erwartet; ein großes Redesign ist wohl erst für 2024 geplant. Schließlich soll gegen Ende des Jahres auch mehr zu Apples Carplay 2.0 bekannt werden. Die nächste Generation von Carplay soll mehr Kontrolle über die Funktionen des Autos ermöglichen, aber es ist noch unklar, welche Autohersteller das voll unterstützen werden.